Strohrinder vom Pöschlhof  

Ihr Partner für Qualitätsrindfleisch regional – artgerecht - nachhaltig  

Über uns

In der Gemeinde Zandt im ländlichen Dietersdorf liegt der Hof von Familie Pöschl. Der Hof wird von zwei Generationen geführt. Senior Bernhard Pöschl und Junior Stefan Pöschl betreiben hier eine spezielle Art der Landwirtschaft.
Im Jahr 2019 fiel der Startschuss für den neuen Tierwohlstall mit Strohrindermast. Der neue Stall ist ein sogenannter „Kaltstall". 

Im Stall herrschen Sommer wie Winter die gleichen Temperaturen wie außerhalb des Stalls. Die schwankenden Temperaturen, viel frische Luft, natürliches Licht und viel Bewegung machen die Tiere robust gegen Krankheiten. Der Einsatz von Antibiotika, Grippe Impfung oder sonstiger Medikamente ist nicht notwendig. 

Getreu dem Motto „mit der Natur wirtschaften und nicht gegen sie“ reduziert das Stallkonzept die Umweltbelastungen auf ein Minimum. Die weiche Liegefläche aus einer Stroh-Mistmatratze wird zweimal am Tag mit neuem Stroh versorgt. Das Einstreuen erfolgt über eine automatische Einstreuanlage, welche das Stroh auf eine Länge von 30mm schneidet, aufgesplittet und von Staub befreit. 

Die tägliche Fütterung der Tiere erfolgt auf Basis von Grassilage, Maissilage, Heu und Getreideschrot. Alle Bestandteile der Fütterung stammen aus hofeigenem Anbau. 

Regional unterstützt wird auch die kleinstrukturierte Landwirtschaft. 
Die Tiere am Pöschlhof stammen alle von Mutterkuhhaltern im näheren Umkreis. Auf diesen Betrieben wird Mutterliebe großgeschrieben, da die Kälber 6 bis 8 Monate bei der Mutterkuh bleiben. Anschließend kommen sie auf den Pöschlhof bis die Kalbinnen und Ochsen ihre Schlachtreife mit ca. 2 Jahren erreichen. 

Die stressfreie Schlachtung und die Reifung des Fleisches bei unseren EU-zertifizierten Partner Metzgereien ist für die besondere Zartheit des Fleisches verantwortlich. Alle Faktoren im Leben der Strohrinder sind Grundlage für schmackhaftes Rindfleisch mit sehr hoher Qualität.   

LandGenuss Produkte

• Schlachtreife Kalbinnen und Ochsen
• Qualitätsrindfleisch
• Rinderhälften oder Rinderviertel ganz oder teilzerlegt
• Teilstücke vom Rind zerlegt

Partner Betriebe

• Gasthaus am Ödenturm
• Hotel Früchtl – Wirtshaus zum Bräu
• Metzgerei Landstorfer
• Metzgerei Lemberger


Öffnungszeiten

Nach Vorankündigung bei Schlachtungen oder telefonische Vereinbarungen bei unseren Partner Metzgereien.

Anschrift / Kontakt / Web

Pöschlhof
Bernhard Pöschl
Dietersdorf 6
93499 Zandt

09974 262 oder 0174 7434702
Email: poeschlhof@gmail.com


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen